Freitag, 15. Juni 2012
Jake La Botz @ Café Kittel, Aachen, 14.06.2012


Der sympathische Singer/Songwriter und Schauspieler (u.a. demnächst in der Kerouac-Adaption ON THE ROAD und ABRAHAM LINCOLN, VAMPIRE HUNTER) war wieder in der Stadt, noch dazu umsonst und draußen, da mußte man hin! Eröffnet wurde der Abend von Max "Mille" Kreutzer von den BOOZE BROTHERS, der ein sympathisches Set gemischt aus eigenen Songs und Covers (u.a. SOCIAL DISTORTION) zum Besten gab. Heinsberg ist ja auch ziemlich weit im Westen. Dann der gute Jake, der diesmal ein etwas blueslastigeres Set spielte und mal wieder voll überzeugte. Wie schon beim letzten Mal gröhlte ich nach "Tiny" und bekam ihn. Dankeschön! Das einzig Negative an dem Abend war dann wohl, daß schon um 22:05 mitten in der Zugabe das Ordnungsamt vorstellig wurde, weil sich ein Nachbar über die Lautstärke beschwert hat. Klar, der Mann mit seiner Akustikgitarre war bestimmt lauter als die Leute, die sich Tags zuvor nach dem 2:1 gegen Holland auf der Pontstraße herumgetrieben haben. Aber egal. Let's all get small, go down the well between the tiny heaven and the tiny hell.

... comment

...bereits 1035 x gelesen