Mittwoch, 6. Mai 2015
Klark Nova & Ampcharwar @ Musikbunker Aachen, 2.5.2015


Hurra, Tag des Noiserocks nach dem Tag der Arbeit, ab in den Bunker mit mir! Die neue CD der heimischen KLARK NOVA dreht bei mir regelmäßig ihre Runden, und still sitzen bleiben kann ich dabei selten. Die Band mischt Progrock à la KING CRIMSON mit Jazzcore à la NOMEANSNO und schmeißt noch einiges mehr dazu, hier und da fühle ich mich auch an VOIVOD erinnert. Superdynamisch und präzise mit überraschenden Breaks, ohne dabei aber mit "kuck mal, wie toll wir frickeln können"-Attitüde anzustrengen. Live dann noch mal extra mitreißend und war auch dieses Mal wieder super. Hinhören, Auswärtige!



Die zweite Band des Abends war mir zuvor überhaupt nicht bekannt, aber sie kamen aus Tokio und die Beschreibung ihres Stils klang ganz nach meiner Tasse Sake. War es dann auch! Treibende Beats, die immer wieder von Metalgitarren-Gewittern durchbrochen wurden - mal ging es ein wenig in Richtung New Wave, aber funky wurde man zwischendurch auch. Klingt nach einer exotischen Mischung, funktionierte aber prächtig! Der Gesang war vielleicht ein wenig zu deutlich von NIRVANA inspiriert, passte aber sehr gut ins Gesamtbild.



Zudem war die Band außerordentlich sympathisch, bedankte sich höflichst für das Publikumsinteresse und verkaufte ihre Tonträger zu äußerst fairen Preisen. Die dürfen gerne wiederkommen!



Zum Ausklang des Abends ging es dann noch in die sympathische Kneipe LOLAPAROLI, wo gerade eine Geburtstagsfeier inklusive Karaoke stattfand, passte alles hervorragend.

... comment

...bereits 1174 x gelesen

 
AMPCHARWAR FROM TOKYO
I just found these Video of AMPCHARWAR live

https://www.youtube.com/watch?v=dpjWORMn3cE

https://www.youtube.com/watch?v=GvaEo0-cuCA

https://www.youtube.com/watch?v=Dc-MvqLWGVE


amazing!!

... link  


... comment