Mittwoch, 18. August 2010
Big Boys
Heute vor 5 Jahren verstarb Randy "Biscuit" Turner, Sänger einer der einflußreichsten und abwechslungsreichsten Bands der frühen amerikanischen Punk/HC-Szene, der BIG BOYS. Ähnlich wie bei den Kollegen der MINUTEMEN hat der musikalische Stil der Band oft nichts mit den gängigen Punkrock-Mustern gemein gehabt, aber gerade durch diese "anything goes"-Attitüde lebten sie mehr von der Idee hinter Punk aus als der nette Nietenkaiser von nebenan. Hinzu kommt, daß fast jeder ihrer Songs, egal ob Hardcore, Funk, Noiserock, Disco, Oi-Punk oder einer Kategorie zugehörig, für die noch kein Name gefunden wurde, verdammt großartig war. Ich sehe mich daher momentan außerstande, hier nur einen repräsentativen Clip zu posten, sondern muß gleich mehrere bringen. Und selbst drei auszuwählen, ist schwer genug. Rest in Peace, Randy.





... comment

...bereits 449 x gelesen