Sonntag, 14. Februar 2010
Traum von Baustellen und einem Nagelknipser
Ich gehe mit einem Freund durch eine fremde Stadt, in der es verdammt viele Baustellen gibt und es manchmal äußerst schwierig ist, die Straße zu überqueren oder überhaupt in der Richtung weiterzukommen, in die man will. Zudem sind uns Bauarbeiter und die heimische Bevölkerung extrem feindselig gesinnt. Wir können uns jedoch gegen ihre Angriffe wehren, indem wir ein kleines Gerät bedienen, das wie ein Nagelknipser aussieht, und die Aggressoren außer Gefecht setzt. Jemand sagt uns aber, wenn wir das Ding zu oft bedienen, werden wir schon sehen, was wir davon haben. Und nachdem wir zum fünften Mal einen Angreifer „ausgeknipst“ haben, wachsen mir Hörner und meinem Freund Antennen aus dem Kopf heraus.

... comment

...bereits 665 x gelesen

 
hörner und antennen können ja ganz gut sein...

zb:

hörner: du brauchst keinen knipser mehr
antennen: er sieht, wo der weg frei ist

?

... link  

 
Nun...
Die Hörner schienen mir leider gänzlich ohne Funktion, wenn ich Godzillas Todesstrahl bekommen hätte, dann hätte ich wohl etwas mehr davon gehabt. Dann wäre aber die moralische Aussage, den Knipser nicht zu oft zu benutzen, auch irgendwie ins Leere gelaufen...

... link  

 
also ich hab ja noch nie von hörnern ohne funktion gehört...

... link  


... comment