Sonntag, 8. August 2010
7 Seconds @ Underground Köln, 7.8.2010
Bei dem ein oder anderem Punkrock und Hardcore-Helden von anno dazumal stellt man sich ja schon die Frage, ob die aktuelle Tour nicht nur dazu dient, ein bißchen Kohle in die Kasse zu spülen, weil die Leute halt das alte Zeug, das man selber gar nicht mehr so mag, hören wollen. Dann gibt es aber auch Bands, die sich stilistisch auch mal in andere Gefilde begeben, aber nach wie vor zu ihrem alten Kram stehen und ihn keineswegs peinlich finden. Das war bei den 7 SECONDS immer der Fall, die sich trotz ihres Pionierstatus und haufenweiser großartiger Songs immer sehr bescheiden gaben. Sänger Kevin Seconds (diesmal mit Bart und Bauch) ist wohl auch einer der freundlichsten, intelligentesten und sympatischsten Menschen, die je in der Hardcore-Szene aktiv waren. Selbstverständlich gab es auch an diesem Abend deutliche Absagen gegenüber "Violent Dancing" und anderen Macho-Verwirrungen der aktuellen HC-Szene, stattdessen kloppte die Band gutgelaunt einen Hit nach dem anderen herunter, alle hüpften herum und hatten Spaß, und die Musiker zeigten sich sichtlich gerührt von den lautstarken Singalongs aus dem Publikum, welches aus einer gesunden Mischung von jungen Leuten und alten Säcken bestand. Ich fand es ein wenig zu heiß und zu voll, aber dafür kann die Band nix. Das Konzert selbst war noch viel besser, als ich es mir insgeheim vorgestellt hatte. Und jetzt alle:

... comment

...bereits 528 x gelesen

 
Bei Hardcore
denke ich nach so vielen Jahren oft: I am sick of it all...

der Herr Schlaffke Wolff (Ex-Schließmuskel), mittlerweile arrivierter Leiter einer Jugedfreizeiteinrichtung, hat dazu neulich erst ein Lied ge...äh macht: http://www.youtube.com/watch?v=POXRr6wxY_A

Aber 7 Seconds, da gebe ich Ihnen recht ;o)

... link  

 
Außer den alten Recken
höre ich mir auch kaum noch HC an, auch wenn es wohl einige gute neue Bands gibt, die auch wie die alten klingen, aber das sind dann auch so viele, daß ich längst den Überblick verloren habe. Bzgl. gestern, da hat wohl einer der Typen, die rechts neben mir standen schon ein Video auf youtube hochgeladen, bescheidene Qualität, though.

... link  


... comment